Arbeitsgruppe Energie

In der Arbeitsgruppe Energie bearbeiten wir bedeutende Themen im Hinblick auf die Verbesserung der Stromproduktion in Quartieren.

Die Dringlichkeit des Zubaus von Photovoltaik steht ausser Frage. In rund 10 Gemeinden rund um das Gebiet Baden-Brugg  wird im Solarkataster des Kantons Aargau ein wirtschaftlich nutzbares Potential von 1,6 mio m2 ausgewiesen. Das entspricht einem Zubau von rund 500 Anlagen pro Jahr, über die nächsten 30 Jahre, mit einer durchschnittlichen Fläche von 100 m2. Das Werden wir auch brauchen, für die Elektromobilität, Wärmepumpen, Haushaltsgeräte, IT und Überschuss im Sommer für die Speicherung im Winter, zum Beispiel mit Hilfe von Wasserstoff.

Nicht nur, dass es bei Neubauten an PV-Anlagen fehlt, sonder ganz besonders auf bestehenden Gebäuden im Siedlungsgebiet ganz allgemein. Es fehlt das Verständnis für eine Quartierbezogene und abgestimmte Mehrjahresplanung mit einem offenen Vertragskonzept, dass einen kontinuierlichen Zubau voranbringt. Die bestehenden Geschäftsmodelle müssen geprüft und optimiert werden, damit die Ressourcen zielführend eingesetzt werden können und die Administration eingedämmt wird, sei es bei der Offertstellung oder bei den Zulassungsprozessen.

In der Arbeitsgruppe beschäftigen wir uns mit den Rahmenbedingungen, wie Anmeldung von Anlagen, Erwartungssicherheit bei der Planung  und Wirtschaftlichkeitsberechnung und wie die Geschäftsmodelle der Zukunft bei uns in der Region aussehen werden. Wie sich gezeigt hat, sind alle gefordert, Gemeinden, Verteilnetzbetreiber, Anlagebauer und Immobilienverwaltungen mit den entsprechenden Eigentümern. Zudem darf der enorme Fachkräftemangel für diese PV-Offensive nicht ausgeblendet werden.

Werden Sie Mitglied in der Arbeitsgruppe Energie um bedeutende Themen voran zu bringen. Seien Sie aktiv als Author zu einem der folgenden Themen oder überzeuge uns von der Dringlichkeit eines noch unbeachteten Themas:

  • Planung einer PV-Anlage
  • Eigenverbrauchsoptimierung
  • Zulassungsbedingungen
  • Geschäftsmodelle
  • Rückspeisevergütungen
  • Kurzzeitspeicherung
  • Langzeitspeicherung
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Das könnte Sie auch interessieren

RIBB Newsletter

RIBB Registrierung