Ziele für die Region

Vernetzung der Akteure aus Gemeinden, Gewerbe, Verteilnetzbetreibern, Vereinen und Fachorganisationen Partizipation der Bevölkerung Lancierung von Projekten mit überregionaler Ausstrahlung Etablierung eines «verteilten Zentrums» für Nachhaltigkeit

Ziele im Kulturbereich

Förderung des gesellschaftlichen Bewusstseins für praktisch gelebte Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft. Gute Rahmenbedingungen zur Umsetzung von bereichsübergreifenden Massnahmen. Vernetzung über Gemeindegrenzen hinaus, über mehrere Ebenen. Entwicklung von Spass an der Veränderung.

Ziele für Quartiere

Umfasswende Potentialanalyse eines Quartiers oder Dorfes. Vorzeigeprojekt (P&D) einer nachhaltigen Quartierlösung. Aufeinander abgestimmte Projekte. Nutzung von Synergieen und implementierung eines Ansatzes für organisches Wachstum hinsichtlich Nachhaltigkeit.

Ziele im Mobilitätsbereich

Förderung der Velokultur in den Quartieren und Dörfern. Gute Rahmenbedingungen zur Umsetzung von Velowegen in den Gemeinden. Priorisierung von Velofahrrouten in der Region. Ausbau der Veloinfrastruktur, wie z.B. gedeckte Veloparkplätze.

Ziele im Umweltbereich

Förderung der Biodiversität im Siedlungsgebiet. Gute Rahmenbedingungen zur Umsetzung von Elementen der Biodiversität, unterstützt von Gemeinden und Gärtnereien. Vernetzte Aktionen zur Stärkung der Ökologischen Infrastruktur. Unterstützung des lokalen Gewerbes hinsichtlich Fachkräftemangel.

Ziele im Energiebereich

Eigener Strom im Quartier durch Photovoltaik (> 5‘000 m²) Gute Rahmenbedingungen für den Zubau von Photovoltaik, unterstützt von Gemeinden und Verteilnetzbetreibern. Hochstehende Qualität der Anlagen. Unterstützung des lokalen Gewerbes Massnahmen gegen den Fachkräftemangel.