CO2-freie Mobilität

Die Stärkung der Ökologischen Infrastruktur in Quartieren und Dörfern steht und fällt mit dem Raum, der dafür zur Verfügung steht. Wir unterstützen Initiativen beim Start und bearbeiten das Thema Biodiversität im Siedlungsgebiet. In der Arbeitsgruppe Grüne Quartiere interessiert uns was Gemeinden, Gertnereien und Vereine der Region dazu beitragen – ein Aspekt, der im Rahmen von Standortqualität an Bedeutung gewinnt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Das könnte Sie auch interessieren

RIBB Newsletter

RIBB Registrierung