Unterstützung im Mobilitätsbereich

Wir haben damit begonnen, das Schwerpunktthema «Velokuktur und Mobilitätsinfrastruktur» zu bearbeiten. Wir stehen mit unterschiedlichsten Gruppierungen in Kontakt und sind daran interessiert, was in unserer Region auf den Weg gebracht wird, damit die Klimaziele erreicht werden. Signalisieren Sie mit Ihrem Logo die Unterstützung unserer Sache und helfen Sie mit, dass wir die dringend notwendigen Massnahmen […]

Programm im Mobilitätsbereich

RIBB unterstützt Bestrebungen, welche die dringend notwendige CO2-Reduktion voranbringen. Entsprechende Veranstaltungen unterstützen die  Vernetzung und Sensibilisierung der Bevölkerung. Wir suchen nach umsetzbaren Lösungen aus der Praxis für die Praxis. Im Nachgang kommentieren wir ausgesuchte Veranstaltungen aus regionaler Sicht.

CO2-freie Mobilität

Die Stärkung der Ökologischen Infrastruktur in Quartieren und Dörfern steht und fällt mit dem Raum, der dafür zur Verfügung steht. Wir unterstützen Initiativen beim Start und bearbeiten das Thema Biodiversität im Siedlungsgebiet. In der Arbeitsgruppe Grüne Quartiere interessiert uns was Gemeinden, Gertnereien und Vereine der Region dazu beitragen – ein Aspekt, der im Rahmen von […]

Statements im Mobilitätsbereich

Hier kommen Menschen zu Wort, die sich für unsere Umwelt, unserer Lebensgrundlage einsetzen. Damit wollen wir ein Zeichen setzen und andere ermutigen, in unserer Region einen Beitrag zu leisten. Grüne Quartiere lassen sich oft nur unter Eingehen von Kompromissen gestalten. Unter fachkundiger Leitung und eine zielführende Kommunikation lassen sich Konflikte entschärften, wenn eine Abwägung der […]

Velokultur

Mit dem Projekt «Velokultur Aargau 2022 +plus» unterstützen wir Initiativen zum Aufbau von Infrastruktur, welche die Gleichberechtigung von allen Verkehrsteilnehmern in den Quartieren ins Zentrum stellt. Damit schaffen wir mehr Wohnqualität in unserer Region. Unsere Argumente für das Bewusstsein einer ausgewogenen Mobilitätskultur. Warum? Weil wir uns dadurch mehr Bewegen Weil wir dadurch Lärm reduzieren Weil […]